STÖCKL SCHMAUS EK

Geschichte 

  • 1985 Gründung des Unternehmens „STÖCKL – Werkzeugbau für techn. Kunststoffprodukte“ durch Karin Stöckl
  • 1986 Umfirmierung „STÖCKL-SCHMAUS e.K. Werkzeugbau – techn. Kunststoffteile“
  • * 1990 Baubeginn der Verwaltungs- und Produktionsstätte in Pfeffenhausen
  • 1992 Einzug in den Neubau
  • 1996 Erweiterung der Produktionshalle auf 1000 m²
  • 2007 Eintritt in das Unternehmen von Tochter Simone
  • 2008 Neuer Anbau mit 300 m² Arbeitsfläche / Ausgliederung des Werkzeugbau aus Produktionsfläche
  • 2009 Sanierung der Produktionshalle
  • 2010 Zertifizierung nach ISO 9001:2008
  • 2010 Umstrukturierung der Produktionsabläufe
  • 2010 Umfirmierung zur Stöckl-Schmaus GmbH

 

Disciplines

  • Schmieden
  • Spanende Bearbeitung
  • Reiben
  • Anstauchen
  • Gesenkschmieden
  • Genauschmieden
  • Freiformschmieden
  • Weitere Schmiedeverfahren
  • Pressschmieden
  • Walzschmieden
  • Hämmern
  • Stauchschmieden
  • 5-Achsen-Fräsen
  • Formätzen
  • Tieflochbohren
  • Bearbeitung von Gussteilen
  • Mikrobohren
  • Fräsen
  • Weitere spanende Bearbeitungsverfahren
  • Langdrehen
  • Drehen
  • Elektroerosionsverfahren
  • Fräsen und Drehen
  • Präzisionsschmieden
  • Formen
Diese Firma hat gewählt, um ihre Ratings nicht angezeigt.
  • Pfeffenhausen, Bayern
  • GERMANY 84076